Spielend leicht lernen - Die Grundschule in Ihrer Umgebung

Baumpflanz-Aktion

Im Rahmen des Schulpastorals hat unsere Religionslehrerin Frau Andrea Dudella die Viertklässler*innen zu einer Baumpflanz-Aktion in den Straßberger Wald eingeladen.

Schließlich gehört zum Religionsunterricht auch das Thema „Bewahrung der Schöpfung“ und die Kinder wollten selbst einen kleinen positiven Beitrag zum Umweltschutz leisten.

So haben sich am Samstag, den 11.11.23 ganze 21 Viertklässler und einige Geschwisterkinder im Straßberger Stadtwald getroffen, um kleine Bäumchen zu pflanzen.

 Auch einige Mitglieder vom Bund Naturschutz und viele Eltern haben fleißig mitgeholfen beim Bäumepflanzen.

Der Stadtförster Max Greiter hat im Vorfeld viele Bäumchen besorgt:

200 Rotbuchen und 4 Douglasien.

Die Viertklässler kamen aus verschiedenen Schulhäusern: Die Hälfte kam aus der Laurentiusschule und die andere Hälfte kam aus der Singoldschule und der Straßberger-Schule.

Alle hatten viel Spaß und das Wetter hat wunderbar mitgespielt - wir hatten Sonnenschein. 

Zum Abschluss legten die Kinder ein Naturmandala.

In den Tagen danach hat es zum Glück kräftig geregnet, was den frisch gepflanzten Bäumchen gut tat.

Bestimmt werden die Kinder immer wieder bei einem Spaziergang vorbeischauen, ob die Bäumchen gut wachsen.

Hier ist der Zeitungsbericht zu unserer Baumpflanzaktion: